Facebook .
Twitter .
Menü
Home  trenner  Meldungen  trenner  Hunderttausende gegen TTIP & Co.

Hunderttausende gegen TTIP und Co.

FRacking-Protest vor dem Kanzleramt

Am Globalen Aktionstag am vergangenen Samstag gingen weltweit hunderttausende Menschen auf die Straße, um gegen eine neue Generation von Freihandels- und Investitionsabkommen zu protestieren. Auf über 700 dezentralen Kundgebungen sagten sie "Nein!" zu TTIP, CETA, TiSA und TPP.  

Mit rund 20.000 Menschen war die Demonstration in München eine der größten. In unserer Bilderstrecke zeigen wir Impressionen von der Auftaktkundgebung am Stachus. Dort waren wir mit einem Infostand präsent und sammelten Unterschriften für die Europäische Bürgerinitiative "Stop TTIP".  

Bilder von der Demonstration in München
Wir protestieren, bis die Abkommen verhindert sind

Gemeinsam haben wir ein deutliches Zeichen gesetzt. Der nächste Schritt ist nun, bei einer zentralen Demonstration sehr, sehr viele Menschen zu versammeln: Am 10.10.2015 organisieren wir gemeinsam mit vielen anderen eine zentrale Großdemonstration in Berlin. Und bereits davor, am 4.6.2015, demonstrieren wir in München anlässlich des G7 Gipfels für Klimaschutz, fairen Handel und gegen TIPP, CETA und TiSA.

Unterstützen Sie uns!