Facebook .
Twitter .
Menü
Home  trenner  Meldungen  trenner  Ist ein nationales Glyphosat Verbot möglich?

Ein nationales Glyphosat-Verbot ist möglich!

Das Logo der europäischen Bürgerinitiative

(01.12.2017) Glyphosat wird in der EU für fünf weitere Jahre zugelassen, nachdem eine qualifizierte Mehrheit der Mitgliedstaaten zugestimmt hat. Die Abstimmung in Brüssel kann nicht wiederholt werden, obwohl das entscheidende Votum aus Deutschland gegen die Geschäftsordnung der Bundesregierung zustande kam. Jetzt diskutieren viele Länder über nationale Verbote und Ausstiegspläne. Unsere Recherchen zeigen: Das ist im europäischen Recht explizit vorgesehen.

Frankreichs Präsident Macron kündigte noch am Tag der Entscheidung an, dass das Land innerhalb von drei Jahren Glyphosat-frei sein wird. Luxemburg und Italien folgten mit ähnlichen Ankündigungen. Nachdem die Kärntner Landesregierung ein Glyphosat-Verbot plant, wird die Debatte auch in Österreich sehr konkret. In Deutschland wird das Ackergift ein Thema in den Sodierungsgesprächen zwischen Union und SPD sein. Die Grünen wollen noch dieses Jahr einen Antrag in den Bundestag einbringen.

Wir haben uns gefragt, ob europäisches Recht diesem positiven Ansätzen entgegensteht. Unsere Recherchen haben klar ergeben, dass nationale Verbote möglich sind. Es gibt dafür explizite Regeln in der Pestizid-Verordnung und Präzedenzfälle. EU-Kommissar Vytenis Andriukaitis fasste es 2016 gut zusammen: "Die Zulassung eines Wirkstoffs in der EU bedeutet nur, dass die Mitgliedsstaaten Pflanzenschutzmittel in ihrem Gebiet zulassen können, aber nicht, dass sie das tun müssen."

Infomaterial
1 / n

Ackergifte? Nein Danke!

Die Aufkleber zur Kampagne für eine giftfreie Landwirtschaft.

Download (PDF, 46 kB)

Aufkleber bestellen

Ackergifte? Bei Euch piept's wohl!

Aufkleber gegen Artenschwund durch Pestizide.

Download (PDF, 0.9 MB)

Faltblatt zu Glyphosat

Das meistbenutzte Pestizid der Welt

Download (PDF, 1.5 MB)

Flyer bestellen

Faltblatt Pestizide

Welche Gefahren von Pesitziden für Mensch und Umwelt ausgehen, erfahren Sie in diesem Flyer.

Download (PDF, 1.0 MB)

Gift im Garten

Warum Sie im Garten besser auf Pestizide verzichten sollten und wie das gelingt

Download (PDF, 476 kB)

Flyer bestellen

Stummer Frühling

Wie wir das Bienensterben verhindern können

Download (PDF, 336 kB)

Flyer bestellen

Unterstützen Sie uns!