Facebook .
Twitter .
Menü
Home  trenner  Fragen und Antworten  trenner  Bekleidung  trenner  Öko-faire Mode und Secondhandkleider in München
Fragen und Antworten

Öko-faire Bekleidung in München

In München gibt es ein großes Angebot an öko-fairer Mode und Secondhandkleidung. In unserer Karte haben wir für Sie Läden aufgenommen, die entweder ein konsequent nachhaltiges Sortiment oder Secondhandware anbieten. Weitere Informationen zu den Läden und den Öffnungszeiten finden Sie auf der jeweiligen Homepage.

Der Zeitraum darf
maximal 5 Jahre betragen

Die Auswahl brachte zu viele Ergebnisse,
bitte begranzen sie den Zeitraum



Mittlerweile bieten auch bekannte große Ladenketten, wie zum Beispiel H&M und C&A Kleidung mit mehr oder weniger strengen ökologischen und sozialen Standards an. Fragen Sie dort gezielt nach öko-fairer Kleidung und informieren Sie sich über die jeweiligen Ansprüche an die Textilproduktion. Weitere Tipps zum nachhaltigen Kleiderkauf finden Sie hier.

Übrigens: Nicht nur mit Secondhandkleidung können Sie ihren ökologischen Fußabdruck deutlich verkleinern. Ob Möbel, Elektroartikel oder Kinderspielzeug: Auch in jedem anderen Lebensbereich ist der Griff nach Secondhandware oft eine gute Alternative. Der Abfallwirtschaftsbetrieb München betreibt auf seiner Homepage einen umfassenden Secondhandführer für München und Umland.

Die Karte wurde mit Unterstützung der
Deutschen Postcode Lotterie erstellt

 

 

 

 

Infomaterialien
1 / n

Was steckt in meinem T-Shirt?

Dieser Frage gehen wir in unserem Textil-Flyer auf den Grund und zeigen öko-faire Alternativen auf.

Flyer bestellen

Download (PDF, 2.4 MB)

Im Namen der Mode

Die Ausgabe 62 der Münchner Stadtgespräche beschäftigt sich mit den Auswirkungen der Textilindustrie.

zur Website

Download (PDF, 2.2 MB)