Facebook .
Twitter .
Menü
Home  trenner  Fragen und Antworten  trenner  Bekleidung  trenner  Von der Baumwolle zum T-Shirt
Fragen und Antworten

Von der Baumwolle zum T-Shirt

  • In der Textilproduktion und -veredelung werden etwa 7500 verschiedene Chemikalien und rund 4000 Farbstoffe eingesetzt.

  • Nicht selten liegt der Naturfaseranteil von einem vermeintlichen "100-Prozent"-Baumwoll-T-Shirt gerade mal bei 75 Prozent. Die restlichen 25 Prozent sind Farbstoffe, Weichmacher und andere Chemikalien.

  • In den Textilfabriken dauert ein Arbeitstag bis zu 15 Stunden. Gearbeitet wird an 6 bis 7 Tagen in der Woche .

  • Der Lohn in einer Textilfabrik in Bangladesch liegt zwischen 30 und 60 Euro pro Monat. Der Existenzlohn, um eine vierköpfige Familie zu ernähren, müsste bei etwa 250 Euro liegen .
August 2016
Infomaterialien
1 / n

Was steckt in meinem T-Shirt?

Dieser Frage gehen wir in unserem Textil-Flyer auf den Grund und zeigen öko-faire Alternativen auf.

Flyer bestellen

Download (PDF, 2.4 MB)

Im Namen der Mode

Die Ausgabe 62 der Münchner Stadtgespräche beschäftigt sich mit den Auswirkungen der Textilindustrie.

zur Website

Download (PDF, 2.2 MB)

Münchner Stadtgespräche

In der Ausgabe 62 der Münchner Stadtgespräche finden Sie viele weitere Informationen rund um das Thema Bekleidung.  zur Website