Facebook .
Twitter .
Navigation
Home  trenner  Info-Kampagnen  trenner  Strompreis-Infokampagne
Windrad
Strompreis

Infokampagne

Den Wiedereinstieg in die Atomkraft verhindern!

Die Gegner der Energiewende blasen zum Angriff auf die erneuerbaren Energien und auf das EEG (Erneuerbare Energien Gesetz). Mit verzerrten Kostenargumenten machen sie gegen die Energiewende Stimmung, denn: Dezentrale Strukturen und Bürgerbeteiligung stören die althergebrachte, zentral organisierte Energieversorgung und schmälern die Gewinne der großen Energiekonzerne.

Die Bundesregierung lamentiert über hohe Strompreise, unterstützt aber gleichzeitig die ungerechte und unsoziale Umverteilung der Energiekosten: Großverbraucher in der Industrie werden von den Kosten der Energiewende befreit. Privatkunden und kleinere Unternehmen müssen nicht nur die volle Last tragen, sondern auch die Befreiungen und Vergünstigungen der Industrie auffangen.

Ziel der gemeinsamen Kampagne von Energieriesen und Bundesregierung ist es, den Ausbau der dezentralen Erneuerbaren Energien zugunsten der alten zentralen Großstrukturen zu stoppen und damit eine Steilvorlage zur Rücknahme des Atomausstiegs zu liefern.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir den Ausstieg aus den Erneuerbaren und den Wiedereinstieg in die Atomkraft verhindern. Deshalb haben wir diese Info-Kampagne gestartet und bieten Ihnen ein Paket mit Flyern zur Strompreislüge. In unserem neuen Faltblatt widerlegen wir kurz und knackig die Lügen von Politikern und Energiekonzernen.

Strompreislügen-Flyer

Infoflyer Strompreis-Lügen

Wer die Argumente gegen die Lügen der Energieriesen gerne nachlesen möchte, kann das auch kurz und knapp in unserem Flyer tun.

Sie haben drei Möglichkeiten, diese Aktion zu unterstützen:

1

Einen oder mehrere Kartons verteilen

Auf jeden Aktionskarton kommt es an. Verteilen Sie die Flyer an Nachbarn und Kollegen, in den Bioläden, Kinos, Gaststätten, bei Veranstaltungen, im Verein, bei Stadtteilfesten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Aber vergessen Sie bitte nicht zu fragen, bevor Sie auslegen.

2

Einen oder mehrere Kartons spenden

Diese standardisierten Pakete erleichtern uns den Vertrieb. Trotzdem kosten Druck und Versand der Faltblätter und Broschüren viel Geld. Durch eine Spende von 30 € ermöglichen Sie den Druck und Versand eines Aktions-Pakets.

3

Förderer werden

Unsere bundesweit erfolgreichen Kampagnen und die kontinuierliche Arbeit des Umweltinstitut München e.V. sind nur möglich durch die regelmäßigen Beiträge unserer Förderer.

Wie Kohle- und Atomlobby die Energiewende blockieren

Hier können Sie nachlesen, wie wir die Gegner der Energiewende Lügen strafen und das Märchen vom teuren Ökostrom ausführlich widerlegen.

Klicken Sie dazu bitte einfach mit der Maus auf die Argumente, die Sie interessieren.

Strompreis-Lügen!
Tatsachen!

Strompreislügen-Flyer

Infoflyer Strompreis-Lügen

Wer die Argumente gegen die Lügen der Energieriesen gerne nachlesen möchte, kann das auch kurz und knapp in unserem Flyer tun.

Vielen Dank, dass Sie unsere Arbeit unterstützen möchten.

Aktionspaket

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Druck und Versand von Faltblättern und Broschüren kosten viel Geld. Durch eine Spende von 30 € ermöglichen Sie den Druck und Versand eines Aktions-Pakets.