Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
02.06.2021
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Spenden | Fördermitglied werden | Über uns | Kontakt
Kostenloses Handbuch: So machen Sie Ihren Wohnort klimaneutral!
Kostenloses Handbuch: So machen Sie Ihren Wohnort klimaneutral!

Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstituts,

vor zwei Jahren ist unser Handbuch „Klimawende von unten“ erschienen. Seitdem ist viel passiert: Hunderte Bürger:innen haben die Mittel der direkten Demokratie genutzt, um in ihrer Stadt oder Gemeinde etwas zu bewegen. Diese Erfahrungen sind in die neue, komplett überarbeitete Ausgabe des Handbuchs für die Klimawende-Bewegung eingeflossen, das wir gemeinsam mit Mehr Demokratie und BürgerBegehren Klimaschutz herausgeben.

Es bietet einfache Anleitungen für Klima-Bürgerbegehren, mit denen Sie Ihre Stadtwerke zu Ökostromversorgern umbauen, die Dächer zu Sonnenkraftwerken machen, die Fernwärme auf erneuerbare Energien umstellen oder Vorfahrt für Fahrrad und ÖPNV erkämpfen können. Wir haben intensiv recherchiert und zwei Rechtsgutachten in Auftrag gegeben, um Ihnen fertige Abstimmungsfragen für Klima-Bürgerbegehren anbieten zu können.

Handbuch bestellen!

Damit geben wir der direktdemokratischen Bewegung für die Mobilitäts- und Energiewende noch mehr Auftrieb. Die „Radentscheide“, Bürgerbegehren für eine bessere Fahrrad-Infrastruktur, sind bereits zum Selbstläufer geworden: 30 neue Initiativen haben sich in den vergangenen zwei Jahren gegründet. Im gleichen Zeitraum haben wir ein Dutzend Kampagnen für eine komplett erneuerbare Energieversorgung in den Kommunen auf Grundlage unseres Handbuchs beraten – Tendenz steigend.

Werden Sie Teil der Klimawende-Bewegung!

Kostenlos bestellen!

Engagierte Grüße!

Franziska Buch

Referentin für Energie- und Klimapolitik

P.S.: Wenn Sie sich durch die Lektüre motiviert fühlen, eine lokale Kampagne zu starten, melden Sie sich bei uns! Wir unterstützen Sie gerne.
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Insektenschutzgesetz vor dem Aus?
Während die EU-Kommission in einem aktuellen Bericht eindringlich vor dem Rückgang der Insekten in Europa warnt, ringt Deutschland noch immer um das sogenannte Insektenschutzgesetz. Die mühsam zwischen Landwirtschafts- und Umweltministerium ausgehandelten Maßnahmen wurden immer noch nicht verabschiedet. Grund dafür ist eine Blockade der Union, der selbst der weichgespülte Kompromiss zu weit geht. Mehr dazu in unserer aktuellen Meldung.
Mehr erfahren
Termin
Di, 15. Juni, 19 Uhr
Online
Online-Seminar „Solarentscheid – Bürgerbegehren für den Solarausbau“
Wie ein Bürgerbegehren für mehr Solarenergie funktioniert und was Sie damit in Ihrer Kommune erreichen können, erklären wir Ihnen in einem Online-Workshop. Wir stellen die Ergebnisse unseres Rechtsgutachtens und die Abstimmungsfrage für den „Solarentscheid“ vor. Und wir erläutern Ihnen die wichtigsten Kampagnenschritte und wie wir Sie dabei unterstützen können. Alle Informationen gibt es hier
8. bis 16. Juni
Berlin, Marburg, Mainz und weitere Städte
Aktionswoche: Menschenleben sind wichtiger als Profite!
Das Bündnis "Solidarisch geht anders" geht für gerechte und ökologische Auswege aus der Corona-Krise auf die Straße. Los geht es am 8. Juni mit einer gesundheitspolitischen Aktionswoche. Anlass bieten die TRIPS-Verhandlungen zur Patentfreiheit von Impfstoffen und ein Treffen der Gesundheitsminister*innen der Länder. Alle Informationen gibt es hier
Stellenangebot
Zur Verstärkung unseres Teams in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Referent:in im Bereich Landwirtschaft

Studentische Hilfskraft im Bereich Landwirtschaftspolitik
Auf Ihren Beitrag kommt es an

Erst die Beiträge unserer Spender:innen und Fördermitglieder ermöglichen unsere Aufklärungs- und Kampagnenarbeit. Wenn Sie sich jetzt entscheiden, uns mit einem regelmäßigen Beitrag zu fördern, erhalten Sie von uns als Dankeschön ein Sonnenglas. Es ist mit LEDs ausgestattet, die über ein Solarmodul im Deckel aufgeladen werden. So speichert die Solarleuchte während des Tages Energie, die es nachts in Form von Licht wieder abgibt. Oder wählen Sie eine andere Prämie aus unserem Programm.

Jetzt Fördermitglied werden!
Fördermitglied werden!
Online spenden!
oder schnell und bequem per
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Hat Ihnen unser Newsletter gefallen?
Wenn Sie unseren Newsletter interessant und nützlich finden, freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung an Freund:innen und Bekannte. So helfen Sie uns dabei, noch mehr Menschen über unsere Aktionen zum Schutz der Umwelt zu informieren.
Jetzt weiterempfehlen!
Umweltinstitut München e.V.
Goethestr. 20 • 80336 München
Website: www.umweltinstitut.org
E-Mail:
info@umweltinstitut.org
Spendenkonto
Kto. 8831101, BLZ 70020500
IBAN: DE 70 7002 0500 0008 8311 01 • BIC: BFSWDE33MUE

Bank für Sozialwirtschaft München