Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
05.08.2021
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Spenden | Fördermitglied werden | Über uns | Kontakt
Bürger:innen-Konferenz für die Klimawende – machen Sie´s möglich!
Eine Konferenz für die Klimawende – machen Sie´s möglich!

Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstituts,

im Juni ist die neue Fassung unseres Handbuchs „Klimawende von unten“ erschienen – mit vielen neuen Ansätzen, wie Bürger:innen mit direkter Demokratie die Energie- und Verkehrswende in ihrer Gemeinde voranbringen können. Tausende Ehrenamtliche haben es bereits bestellt und viele von ihnen sind nun motiviert, selbst aktiv zu werden. Bei einer großen Konferenz wollen wir diese Menschen zusammenbringen, damit sie voneinander lernen und sich vernetzen können, um ihre Städte klimaneutral zu machen.

Die Klimawende-Konferenz soll die Initialzündung für eine Welle neuer Klima-Bürgerbegehren in ganz Deutschland sein! Stellen Sie sich vor, wie Dächer zu Sonnenkraftwerken werden, Stadtwerke zu Ökostromversorgern, Fernwärmeleitungen sich mit grüner Energie füllen, Straßen fahrradfreundlich umgestaltet und Parkplätze zu Grünflächen werden.


Jetzt spenden!

Die Konferenz ist als Präsenz- und Online-Veranstaltung geplant – so wollen wir den Corona-Vorsichtsmaßnahmen Rechnung tragen und gleichzeitig einen möglichst persönlichen Austausch ermöglichen. Das Programm bietet eine Einführung in die direkte Demokratie und kommunale Klimapolitik, Workshops zu Themen wie Pressearbeit, Fundraising und „Erfolgreich verhandeln mit Entscheidungsträger:innen“ sowie Vorträge zu Klima-Bürgerbegehren für die Energie- und Verkehrswende. Parallel gibt es die Möglichkeit, sich individuell von unserem Team beraten zu lassen.

Mit den Kosten für Räumlichkeiten, Verpflegung, Aufwandsentschädigungen für Referent:innen, Reisekosten- und Übernachtungszuschüssen, Öffentlichkeitsarbeit sowie technische Ausrüstung rechnen wir mit ca. 10.000 Euro. Tragen Sie dazu bei, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg wird:

Jetzt spenden!

Gemeinsam machen wir unsere Städte gleichzeitig klimafreundlicher und lebenswerter. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, die Klimawende von unten-Bewegung zu stärken und zu verbreitern!

Vielen Dank und herzliche Grüße

Franziska Buch
Referentin für Energiepolitik

Terminhinweis
Sa., 7. August
ab 12:00 Uhr
Tagebau Garzweiler

Menschenkette am Tagebau Garzweiler

Das Rheinische Braunkohlerevier ist eine der größten CO2-Quellen Europas. Doch NRW-Ministerpräsident und Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet hält unbeirrt am Klimakiller Kohle fest. Mit einer Menschenkette am Tagebau machen wir klar: Die neue Bundesregierung muss beim Klimaschutz endlich handeln – Energiewende jetzt! 
Mehr Informationen hier

Auf Ihren Beitrag kommt es an

Erst die Beiträge unserer Spender:innen und Fördermitglieder ermöglichen unsere Aufklärungs- und Kampagnenarbeit. Wenn Sie sich jetzt entscheiden, uns mit einem regelmäßigen Beitrag zu fördern, erhalten Sie von uns als Dankeschön das Buch "Zieht euch warm an, es wird heiß" von Sven Plöger. Der Meteorologe und bekannte Wettermoderator zeigt verständlich, wie unser Klimasystem funktioniert, wie man skeptischen Stimmen begegnet und dass die aktuelle Krise eine echte Chance ist, Weichen für unsere Zukunft und die unserer Kinder zu stellen. Oder wählen Sie eine andere Prämie aus unserem Programm.

Jetzt Fördermitglied werden!
Fördermitglied werden!
Online spenden!
oder schnell und bequem per
Umweltinstitut München e.V.
Goethestr. 20 • 80336 München
E-Mail:
info@umweltinstitut.org
Spendenkonto
Kto. 8831101, BLZ 70020500
IBAN: DE 70 7002 0500 0008 8311 01 • BIC: BFSWDE33MUE

Bank für Sozialwirtschaft München