Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
13.12.2018
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Spenden  Fördermitglied werden  |  Über uns  |  Kontakt
Ein Gewinn für die Umwelt
Ein Gewinn für die Umwelt

Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstituts,

Behörden, die bei der Verbreitung genmanipulierter Organismen die Augen zudrücken, PolitikerInnen, die die Stilllegung gefährlicher Atomanlagen so lange verschleppen, bis es zum Unfall kommt – die Nachrichten dieser Woche zeigen einmal mehr, wie wichtig unser gemeinsames Engagement für die Umwelt ist.

Für alle, die unsere Arbeit in Zukunft dauerhaft unterstützen möchten, haben wir uns deshalb ein besonderes Dankeschön überlegt: Wenn Sie bis zum 31. Dezember 2018 Fördermitglied des Umweltinstituts werden, können Sie einen Bio-Urlaub im Wert von 1.000 Euro gewinnen. Wählen Sie frei aus dem Katalogangebot von Bio Hotels und verbringen Sie erholsame Tage in einem von fast 100 Häusern in sieben europäischen Ländern. Die Hotels setzen unter anderem auf ökologische Energieversorgung sowie auf regionale Speisen und Getränke aus biologischer Landwirtschaft.

Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.

Als zweiten Preis verlosen wir unter allen neuen Fördermitgliedern und Beitragserhöhern einen Fahrradanhänger von Hinterher. Der Anhänger ist ein Universaltalent, der sich auch als Handwagen nutzen lässt. Zusätzlich verlosen wir als dritten bis dreizehnten Preis eine Auswahl von drei Bio-Konfitüren von LaSelva. Für die kostenlose Bereitstellung aller Preise bedanken wir uns ganz herzlich!
Fördern und gewinnen
PS: Jedes neue Fördermitglied erhält zur Begrüßung außerdem eine unserer aktuellen Prämien nach Wahl.
Resistente Keime in Tierfutter
Resistente Keime in Tierfutter
Wie kürzlich bekannt wurde, sind seit 2014 genveränderte, antibiotikaresistente Bakterien in Futtermitteln in diverse europäische Länder geliefert worden. Durch die Verbreitung der Bakterien könnten wichtige Antibiotika bei Mensch und Tier unwirksam werden. Obwohl Behörden und EU-Kommission davon schon seit Jahren wussten, haben sie erst vor Kurzem reagiert und die weitere Vermarktung des Produkts untersagt.
Mehr erfahren 
Brand in Brennelementefabrik
Brand in Brennelementefabrik
Ein Brand in der Brennelementefabrik in Lingen entpuppt sich als brisanter als zunächst vom Betreiber dargestellt. Betroffen war auch der nukleare Bereich der Anlage. Eine erhöhte Radioaktivität wurde laut niedersächsischem Umweltministerium nicht gemessen. Gemeinsam mit lokalen Initiativen fordern wir die Stilllegung der Anlage. Aus diesem Grund wird es am heutigen Donnerstag eine Mahnwache in Lingen geben.
Mehr erfahren 
Mit herzlichen Grüßen,

Ihr Team des Umweltinstitut München
Stellenangebot
Zur Verstärkung unseres Teams in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Referent/in für Agrarpolitik

Mitarbeiter/in für Systemadministration, Systemarchitektur und -entwicklung
Umweltinstitut München e.V.
Landwehrstr. 64 a • 80336 München
E-Mail:
info@umweltinstitut.org
Spendenkonto
Kto. 8831101, BLZ 70020500
IBAN: DE 70 7002 0500 0008 8311 01 • BIC: BFSWDE33MUE

Bank für Sozialwirtschaft München