Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
19.08.2021
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Spenden | Fördermitglied werden | Über uns | Kontakt
Countdown für die Biene
Countdown für die Biene

Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstituts,

43 Tage: So viel Zeit bleibt uns noch, um unser Ziel zu erreichen und eine Million Unterschriften für den Schutz von Bienen, Hummeln und Schmetterlingen vor giftigen Pestiziden zu sammeln. Denn am 30. September endet die Frist zum Sammeln für die Europäische Bürgerinitiative „Bienen und Bauern retten“, mit der wir ein europaweites Komplettverbot für die gefährlichen Ackergifte fordern.

Schaffen wir es, die Hürde von einer Million Unterschriften zu knacken, müssen die EU-Kommission und das Europaparlament unsere Forderungen auf die Tagesordnung setzen. Und das ist angesichts des dramatischen Rückgangs der Insektenpopulationen auch dringend nötig: Damit auch künftige Generationen noch das Summen von Biene und Co. kennenlernen dürfen, braucht es dringend einen Fahrplan für ein umfassendes Aus für chemisch-synthetische Pestizide und Unterstützung für Europas Bäuerinnen und Bauern beim Umstieg auf eine nachhaltige Landwirtschaft.

Trotz der anhaltenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens aufgrund der Corona-Pandemie konnten wir bereits 700.000 Unterschriften sammeln. Für die restlichen 300.000 Unterschriften bleiben uns jetzt noch sechs Wochen – ein Kraftakt, den wir nur mit Ihnen gemeinsam schaffen können und bei dem der Einsatz jeder und jedes Einzelnen zählt. Bitte unterschreiben Sie jetzt, damit wir zum 30. September ein starkes Zeichen für den Erhalt der Artenvielfalt an die EU-Kommission senden können.

Jetzt mitmachen!
Zur Meldung
Wir müssen reden
Wenn in einer Beziehung die Nerven blank liegen und sich eine Krise anbahnt, dann heißt es: Miteinander reden, einander zuhören und Lösungen finden. Doch Hand aufs Herz: Wie oft sprechen Sie in der Kantine, beim Grillen oder auf einem Spieleabend über die Klimakrise? Dabei würde es sich gerade vor der Wahl anbieten, darüber in den Dialog zu treten. Wo Sie Tipps für gelungene „Klimagespräche“ und Infos zu den Positionen der Parteien erhalten, erfahren Sie in unserer Meldung.
Zur Meldung
Mit herzlichen Grüßen,

Ihr Team des Umweltinstitut München
Termin
bis zum 24. September
Bundesweit
Kleben fürs Klima
Um die Bundestagswahl zur Klimawahl zu machen, ruft Fridays for Future für den 24. September, also zwei Tage vor der Wahl, zum Großstreik auf. Damit dieser richtig groß wird, können Plakate und anderes Material für die Mobilisierung bestellt werden. Eine gemeinsame Plakataktion läuft ab dem 27. August.
Weitere Informationen hier
Auf Ihren Beitrag kommt es an

Ob es um den Schutz der Artenvielfalt oder des Klimas geht: Erst die Beiträge unserer Spender:innen und Fördermitglieder ermöglichen unsere Aufklärungs- und Kampagnenarbeit. Wenn Sie sich jetzt entscheiden, uns mit einem regelmäßigen Beitrag zu fördern, erhalten Sie von uns als Dankeschön drei Kinderbücher zu den Themen Natur, Müllvermeidung und Konsum. Spielerisch entdecken die Kleinsten die Welt und lernen, wie wir sie schützen können. Im Set enthalten sind die Titel "Naturforscher - Unsere Umwelt", "Nix für die Tonne! 32 Ideen zur Müllvermeidung" und "Mein weit gereister Joghurtbecher - Wie unsere Ernährung die Umwelt beeinflusst". Oder wählen Sie eine andere Prämie aus unserem Programm.

Jetzt Fördermitglied werden!
Fördermitglied werden!
Online spenden!
oder schnell und bequem per
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Hat Ihnen unser Newsletter gefallen?
Wenn Sie unseren Newsletter interessant und nützlich finden, freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung an Freund:innen und Bekannte. So helfen Sie uns dabei, noch mehr Menschen über unsere Aktionen zum Schutz der Umwelt zu informieren.
Jetzt weiterempfehlen!
Umweltinstitut München e.V.
Goethestr. 20 • 80336 München
Website: www.umweltinstitut.org
E-Mail:
info@umweltinstitut.org
Spendenkonto
Kto. 8831101, BLZ 70020500
IBAN: DE 70 7002 0500 0008 8311 01 • BIC: BFSWDE33MUE

Bank für Sozialwirtschaft München