Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
20.03.2020
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Spenden | Fördermitglied werden | Über uns | Kontakt
Ein Zufluchtsort für Bienen
Ein Zufluchtsort für Bienen

Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstituts,

der Frühling steht vor der Tür: Die Temperaturen steigen und die ersten Bienen suchen bereits in früh blühenden Pflanzen nach Nektar. Höchste Zeit, unsere Gärten und Balkone aus dem Winterschlaf zu holen. Wie Sie den fleißigen Bestäubern blühende Refugien anbieten können, möchten wir Ihnen in unserem frisch gedruckten Ratgeber „Dein Bienengarten“ vorstellen.  

Denn der Lebensraum für Insekten schrumpft immer weiter: Nicht nur die intensive Landwirtschaft mit ihrem massiven Einsatz von Pestiziden bedroht Hummeln, Schmetterlinge und Käfer. Immer mehr grüne Wiesen verschwinden unter Beton und auch in Privatgärten finden die Insekten immer weniger Rückzugsorte. Statt bunter Vielfalt ist das Bild vielerorts geprägt von akkurat gemähten Rasenflächen und „Gärten des Grauens“, die nur aus Schotter und Steinen bestehen und den Tieren keine Nahrung bieten.

Die gute Nachricht ist: Wir alle können den Bienen und ihren vielfüßigen Verwandten helfen! Mit nur wenig Aufwand können Sie Ihren Garten, Balkon oder jede andere Grünfläche in ein Paradies für Biene und Co. verwandeln. Wie Sie die emsigen Bestäuber auch in Ihren Garten locken, erfahren Sie in unserem Ratgeber, von dem Sie auf unserer Homepage bis zu drei Exemplare bestellen können.


Jetzt Ratgeber bestellen!

P.S.: Aktuell kann es beim Versand unserer Infomaterialien zu Verzögerungen kommen. Hier können Sie den Ratgeber direkt als pdf herunterladen.
Das Umweltinstitut im Home Office
Aufgrund der Corona-Krise kämpfen wir nun vom Home Office aus für die Umwelt. Dabei versuchen wir, physisch Distanz zu wahren, ohne sozial auf Abstand zu gehen. Einen persönlichen Eindruck, wie sich die aktuelle Situation auf uns und unsere Arbeit auswirkt, gibt unser kaufmännischer Geschäftsführer Martin Bauhof. Unser Wunsch an alle LeserInnen: Geben Sie auf sich und andere Acht, dann überstehen wir gemeinsam auch diese schwierige Zeit!
Mehr erfahren 
Mit herzlichen Grüßen,

Ihr Team des Umweltinstitut München
Auf Ihren Beitrag kommt es an

Erst die Beiträge unserer SpenderInnen und Fördermitglieder ermöglichen unseren kontinuierlichen Einsatz für die Artenvielfalt und unsere Aktionen gegen Ackergifte wie Glyphosat. Wenn Sie sich jetzt entscheiden, uns mit einem regelmäßigen Beitrag zu fördern, erhalten Sie als Dankeschön unser Geschenk für BienenfreundInnen, bestehend aus einem Aussaatkalender, insektenfreundlichem Bio-Saatgut und zwei Gläsern Bio-Honig. Oder wählen Sie eine andere Prämie aus unserem Programm.

Jetzt Fördermitglied werden!
Fördermitglied werden!
Online spenden!
oder schnell und bequem per
Umweltinstitut München e.V.
Goethestr. 20 • 80336 München
E-Mail:
info@umweltinstitut.org
Spendenkonto
Kto. 8831101, BLZ 70020500
IBAN: DE 70 7002 0500 0008 8311 01 • BIC: BFSWDE33MUE

Bank für Sozialwirtschaft München