Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
25.03.2021
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Spenden | Fördermitglied werden | Über uns | Kontakt
Gärtnern für Bienen und Schmetterlinge

Gärtnern für Bienen und Schmetterlinge

Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstituts,

endlich steht der lang ersehnte Frühling vor der Tür und die ersten Bienen sind auf der Suche nach Nahrung. Häufig bleibt diese Suche jedoch vergebens: Nicht nur die intensive Landwirtschaft und der damit verbundene Einsatz von Pestiziden bedroht Hummeln, Schmetterlinge und Käfer. Auch Privatgärten bieten vielerorts nur wenig Nahrung und Rückzugsorte für Insekten.

Dabei ist es gar nicht so schwer, Gärten, Balkone und Terrassen in ein Paradies für Bienen und Co. zu verwandeln. Wie das geht, zeigen wir Ihnen in unserem Ratgeber „Dein Bienengarten“. Darin erfahren Sie unter anderem, welche Pflanzen sich besonders als Nektar- und Futterspender eignen, wie man durstigen Insekten hilft und wie man beim Gärtnern ohne giftige Chemie auskommt.

Laden Sie sich jetzt hier unseren Ratgeber herunter oder bestellen Sie kostenlos ein gedrucktes Exemplar und schaffen Sie Ihren Zufluchtsort für Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten.

Ratgeber anfordern!

Herzliche Grüße!

Christine Vogt

Referentin für Landwirtschaft und Autorin der Broschüre "Dein Bienengarten"

Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Aktion gegen Patente auf Leben
Bereits mehr als 180.000 Menschen haben an unserer Aktion „Stoppt Patente auf Pflanzen und Tiere!“ teilgenommen. Am Montag waren wir gemeinsam mit "No Patents On Seeds" vor dem Europäischen Patentamt (EPA) und haben die Unterschriften übergeben. Wir fordern den Präsidenten des EPA auf, Patentanträge auf Pflanzen und Tiere auf Eis zu legen, bis die rechtlichen Schlupflöcher geschlossen wurden, die solche Patente zur Zeit noch ermöglichen.
Mehr erfahren
Ihr Newsletter vom Umweltinstitut – unabhängig, kritisch, engagiert.
Unser Experte im Bundestag
Eine Vielzahl an Untersuchungen und Studien weisen darauf hin, dass die schädigende Wirkung von Radioaktivität international und auch in Deutschland unterschätzt wird. Unser Atomexperte Dr. Hauke Doerk hat am Montag als Sachverständiger an der öffentlichen Anhörung zur Änderung des Strahlenschutzgesetzes im Bundestag teilgenommen und den besseren Schutz von Babys und Kindern sowie die Absenkung der Strahlengrenzwerte gefordert.
Mehr erfahren
Auf Ihren Beitrag kommt es an

Erst die Beiträge unserer Spender:innen und Fördermitglieder ermöglichen unsere Aufklärungs- und Kampagnenarbeit. Wenn Sie sich jetzt entscheiden, uns mit einem regelmäßigen Beitrag zu fördern, erhalten Sie von uns als Dankeschön das Buch "Vom Gärtnern in der Stadt" Martin Rasper. Der Ratgeber gibt Einblick in die vielfältige „Urban Gardening“-Szene und gibt viele Tipps, wie man auch ohne eigenen Garten in der Stadt (oder auch auf dem Land) Gemüse ziehen oder einen Rückzugsort für bedrohte Insekten schaffen kann. Und damit Sie mit dem Gärtnern gleich loslegen können, legen wir noch eine Tüte Saatgut „Bienenweide“ dazu! Oder wählen Sie eine andere Prämie aus unserem Programm.

Jetzt Fördermitglied werden!
Fördermitglied werden!
Online spenden!
oder schnell und bequem per
Umweltinstitut München e.V.
Goethestr. 20 • 80336 München
Website: www.umweltinstitut.org
E-Mail:
info@umweltinstitut.org
Spendenkonto
Kto. 8831101, BLZ 70020500
IBAN: DE 70 7002 0500 0008 8311 01 • BIC: BFSWDE33MUE

Bank für Sozialwirtschaft München