Termine August 2017:
 
Oebz

 

 

 


Montag,
31. Juli

-

Freitag,
4. August
2017

    

Auf nachhaltigen Pfaden ums Indianer-Tipi

Ferienprogramm

Auch in den Sommerferien 2017 schlagen die naturindianer wieder ihr Tipi am ÖBZ auf. Das von der UNESCO mehrfach ausgezeichnete Ferienprogramm „Auf nachhaltigen Pfaden ums Indianertipi - ökologisches Feriencamp“ eignet sich für alle Kinder zwischen 6 und 11, die sich gerne in der Natur bewegen und diese mit allen Sinnen erleben wollen. Willst Du wissen, wie die Indianer leben? Hier lernst Du, wie man ein Feuer mit dem Feuerstein entzündet, welche Pflanzen in der Natur essbar sind und welche man lieber nicht anrühren sollte. Du beschäftigst Dich mit spannenden Fragen, wie zum Beispiel, woher unsere Energie kommt und wie man sie in der freien Natur nutzen kann. Gemeinsam mit dem Häuptling bist Du im Wald und in der nahegelegenen Schlucht unterwegs und erforschst Tiere und Pflanzen mit der Lupe, dem Mikroskop oder Bestimmungsbüchern. Rollenspiele versetzen Dich in die spannende Welt der Tiere und in Naturerlebnisspielen lernst Du die anderen Kinder besser kennen und findest vielleicht sogar neue Freunde. Wer will, darf seinen eigenen Indianerbogen bauen und beim Schnitzen am knisternden Lagerfeuer, spannenden Indianergeschichten lauschen. Gekocht wird wie immer gemeinsam mit frischen Bio-Zutaten über dem Feuer und nach bewährten Rezepten, die Kindern schmecken. Den genauen Ablauf entnehmt bitte der naturindianer-kids Webseite.

Weitere Termine:

  • Montag, 7.8. bis Freitag, 11.8.2017
  • Mittwoch, 16.8. bis Freitag, 18.8.2017
  • Montag, 21.8. bis Freitag, 25.8.2017

Jeweils von 8 bis 17 Uhr.

Anmeldung und Informationen unter www.naturindianer-kids.de

Ort: Ökologisches Bildungszentrum, Englschalkinger Straße 166, 81927 München

Kosten: 130 - 210 Euro

Veranstalter: Naturindianer München

www.oebz.de

www.naturindiander-kids.de

 
Logo EineWeltHaus

 

 

 02. August 2017

17:30 - 19:30 Uhr

 

    

FreiraumFlimmern

Isar-Spaziergang

Die Isar prägt die Münchner Stadtlandschaft. Mit seinen Inseln, Wegen, Ufermauern und Grünflächen ist der Fluss ein beliebter Treffpunkt, nicht nur im Sommer. Nach der Renaturierung hat die Stadt München einen Rahmenplan erstellt mit dem Ziel, den Isarraum zu schützen, aber auch die Aufenthaltsqualität zu verbessern.

Wer die innerstädtische Isar auf eine neue und ganz besondere Weise erkundet möchte, hat jetzt die Möglichkeit, sich kostenlos ein faltbares Fernrohr abzuholen. Mit dabei ist auch ein Routenvorschlag inklusive Informationen über die innerstädtische Isar, ihre Potenziale und Qualitäten. Die „Freiraumflimmern-Fernrohre“ liegen im Alpinen Museum, im Deutschen Museum, im Deutschen Patent- und Markenamt, im Gasteig, im Muffatwerk sowie bei der Pfarrkirche Sankt Lukas und am Kulturstrand aus.

Wir möchten Sie einladen, gemeinsam mit uns die wunderschöne Isarlandschaft zu erkunden. Denn gerade im Sommer lockt der Fluss mit seinem Ufer und den Grünflächen die Münchner und Münchnerinnen zum Flanieren und Verweilen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um eine Anmeldung bis 31. Juli per E-Mail an: freiraumzeit@muenchen.de

Treffpunkt: vor dem Alpinen Musuem am Mariannensteg

www.muenchen.de

 
http://www.muenchner-friedensbuendnis.de/globpics/PICTAUBEM.gif

 

 
Samstag,
5. August
2017
 
14:00 - 22:00 Uhr

 

 

    

Hiroshima - Aktion gegen die Atomwaffenmodernisierung

Aktionstag

Obwohl sich alle Atomwaffenstaaten im Sperrvertrag zur Abrüstung verpflichtet haben, modernisieren sie alle ihre Atomwaffen. Wir protestieren dagegen und fordern die deutsche Bundesregierung auf, ihren Bundestagsbeschluss von 2010 einzuhalten.
Alle Atomwaffen raus aus Deutschland!
Wir informieren aktuell über die internationalen Verhandlungen über einen Verbotsvertrag für Atomwaffen.

Programm ab 14.00 Uhr
Eintreffen der Fahrraddemonstration – Syrischer Friedenschor –
Redner/innen: Clemens Ronnefeldt – Claus Schreer – Petra Filbeck – Thomas Rödl
dazwischen Musik – Performance – Lesungen
Infomarkt – Ausstellungen – u.v.m.

Um 22.00 beenden wir mit einer Schweigeminute den Tag.

Kontakt: Obermayer@wilpf.de

Ort: Marienplatz, München

Eintritt frei

Veranstalter: Münchner Friedensbündnis

www.muenchner-friedensbuendnis.de
 
Nord Süd Forum

 

Freitag,
07. August 2017

13:30 - 18:00 Uhr

    

"Orte des Wandels" in München

Alternativer Stadtrundgang

Spazieren Sie mit uns zu alternativen Projekten in München, die bereits einen Beitrag zum sozial-ökologische Wandel leisten – von der ethischen Bank über offene Werkstätten bis hin zum plastikfreien Laden. Wir kommen vor Ort mit den Akteur*innen ins Gespräch und erfahren, welche Motivation sie antreibt und wie wir selbst aktiv werden können.

Anmeldung per Email an ortedeswandels@posteo.de

Die Teilnahme am Rundgang ist kostenfrei. Teilnehmende benötigen ein Innenraum-Tagesticket für den MVV. Vor Ort können Gruppentickets gekauft werden. Über eine freiwillige Spende freuen wir uns.

Treffpunkt: Wiese an der Freiluftgalerie, Kulturstrand München

Veranstalter: Nord Süd Forum München e.V. und Commit München e.V.

www.nordsuedforum.de
www.commitmuenchen.com
 
Logo EineWeltHaus

 

 

 Donnerstag, 10. August 2017

19:00 - 22:00 Uhr

    

Auf geht's, ab geht's, Ende Gelände

Vortrag und Diskussion

Noch zwei Wochen – dann startet Ende Gelände in die dritte Runde – die Massenaktion zivilen Ungehorsams gegen Klimawandel, Braunkohle und für Klimagerechtigkeit. Für alle Unentschlossenen fassen wir noch mal die wichtigsten Argumente zusammen, warum es absolut legitim und notwendig ist, Tagebaue zu besetzen und Kohlezüge zu blockieren. Im Anschluss gibt es letzte News zu den Camps, Updates und Tickets zur gemeinsamen Anreise mit dem Bus und natürlich alle Infos zur Aktion!

Im zweiten Teil werden wir eine Bezugsgruppenfindung anbieten. Hier könnt ihr euch mit anderen darüber austauschen, wie weit und wohin ihr in der Aktion gehen wollt und gemeinsam Bezugsgruppen bilden. Niemand wird allein gelassen!

Eintritt: Frei, Spenden erwünscht

Veranstalter: Ende Gelände München, unterstützt vom Verein für solidarische Perspektiven e.V.

Ort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Raum: Weltraum U09

Kontakt: munich@ende-gelaende.org

www.comicfestival-muenchen.de
www.einewelthaus.de

 
Logo EineWeltHaus

 

 

Freitag, 
11. August
2017

15:00 - 18:30 Uhr

    

Lichtblicke in der Modebranche in München

Fair-Fashion-Stadtrundgang

Schluss mit menschenverachtenden Lebens- und Arbeitsbedingungen! Der Fair Fashion Stadtrundgang  führt Euch zu Orten, die spannende Alternativen zur Fast Fashion aufzeigen: Wir treffen erfolgreiche Unternehmer*innen, die auf fair und ökologisch nachhaltig produzierte Mode setzen, blicken Designer*innen über die Schulter, denen Individualität, Langlebigkeit und Transparenz wichtig ist und tauschen uns aus, über faire Schuhproduktion, vegane Mode und den öko-fairen Siegel-Dschungel.

Teilnehmende benötigen ein Innenraum-Tagesticket für den MVV. Vor Ort können Gruppentickets gekauft werden.

Anmeldung unter ortedeswandels@posteo.de

Die Teilnahme am Rundgang ist kostenfrei, um freiwillige Spende wird gebeten

Treffpunkt: Jugendinformationszentrum, Sendlinger Straße 7, Innenhof

Veranstalter: Der FairFashion-Stadtrundgang ist ein Kooperationsprojekt von Commit München, dem Nord Süd Forum und be awear.

www.nordsuedforum.de
www.beawear.design
www.commitmuenchen.com

 
LBV München

 
Freitag,
11. August
2017

19:00 - 21:00 Uhr

    

Der Schlaf der Vögel

Abend-Exkursion

Den Vögeln unter die "Federdecke" geschaut: Wie verbringen sie die Nacht? Oder den Tag? Wie können Vögel auf einem Bein schlafen? Warum fällt die schlafende Meise nicht vom Ast? Und bekommt die Ente im Wasser keine kalten Füße? Der Schlaf der Vögel kennt viele interessante Details. Mit etwas Glück sehen wir sogar Vögel, die beim Fliegen schlafen!

Keine Anmeldung erforderlich.

Kosten: Erwachsene ab 14 Jahre 8 €, Kinder in Begleitung Erwachsener frei.

Ort: Treffpunkt ist Schloss Nymphenburg, vor dem Hauptschloss, 80638 München

Veranstalter: Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV)

www.lbv.de
www.gaensewelt.de

 
Radlhauptstadt München

 Donnerstag,
17. August 2017

17:00 - 18:30 Uhr

    

Kräuter zu Maria Himmelfahrt

Workshop

In der Zeit um Maria Himmelfahrt haben die Kräuter ihre höchsten Kräfte. Welche Pflanzen können für den Kräuterbuschen verwendet werden und was sollte jetzt für den Wintervorrat gesammelt werden? Geschichten rund um das alte Kräuterwissen runden diese Exkursion ab.

Eintritt: kostenfrei

Teilnehmerzahl: max. 20

Workshop-Leitung: Christine Nimmerfall, Kräuterpädagogin und Gartenexpertin

verbindliche Anmeldung: muz@oebz.de

Ansprechpartner: frauke.feuss@oebz.de

www.urbane-gaerten-muenchen.de

 
LBV München

Sonntag,
20. August 2017

 10:00 - 13:00 Uhr
    

Gans bewegt

Es ist Zugzeit: Gänse und andere Wasservögel aus teils entfernten Gegenden suchen das Münchner Stadtgebiet auf. Doch die auf Aussetzungen zurückgehenden Gänse kennen die regulären Zugwege nicht. Erfahren Sie, wie die Vögel das Problem gelöst haben. Sofern vorhanden, bitte Fernglas mitbringen.

Keine Anmeldung erforderlich.

Unkostenbeitrag: LBV-Mitglieder 5 €, Nichtmitglieder 8 €. Für Schulkinder geeignet, bis 15 Jahre Teilnahme frei.

Information: Tel. 089 / 30 60 06 18 oder www.gaensewelt.de.

Veranstalter: Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV)

www.lbv.de
 
Logo EineWeltHaus

 

 

 Dienstag,
22. August
2017

18:30 - 21:00 Uhr

    

Neubürger Radltour "Pedelec-Tour"

Pedelec-Radtour

Auf der Pedelec-Tour präsentiert von der Stadt München und M-net haben Sie die Möglichkeit, ein elektronisch unterstütztes Fahrrad auszuprobieren und mühelos 16 Kilometer mit "eingebautem Rückenwind" zu absolvieren. Zunächst nutzen wir den Schatten der Bäume im Englischen Garten, um die Funktionsweise von Pedelecs kennenzulernen. Danach starten wir eine entspannte Tour, durch den englischen Garten vorbei an gemütlichen Biergärten und kultigen Kiosken. Nach dem Amphitheater verlassen wir den Garten an der St. Emmeransmühle und nehmen den Weg über die prunkvollsten Straßen und Plätze Münchens zurück zum Ausgangspunkt, wo wir dann auf eine wohlverdiente Brotzeit einkehren können. Die Touren werden mit Pedelecs vom Milchhäusl durchgeführt.

Distanz: 16 Kilometer, Dauer: ca. 2,5 Stunden

Treffpunkt: Milchhäusl, Königinstraße 6, 80539 München

Veranstalter: Green City e.V. im Auftrag der Radlhauptstadt München 

Kontakt: neubuergerradtouren@Radlhauptstadt.de, Tel. 089/ 890 668 -312

www.radlhauptstadt.muenchen.de
 
Radlhauptstadt München

 

 
Dienstag,
31. August
2017
 
14:00 - 19:00 Uhr
    

Radl-Sicherheitscheck

Von 14:00 bis 19:00 Uhr können Sie Ihr Radl dort kostenlos auf Verkehrstauglichkeit überprüfen lassen. Besonders für Vielfahrerinnen und -fahrer empfiehlt sich eine regelmäßige Kontrolle von Bremsen, Reifendruck und Kette. Wer darin keine Übung hat, bekommt beim Münchner Radl-Sicherheitscheck Tipps für die Radinspektion.

An Fahrrädern, die kleine Mängel aufweisen, führen erfahrene Radl-Checker direkt vor Ort Reparaturen durch. Zum Service gehören das Nachjustieren von Bremsen und Sattel, die Überprüfung von Licht, Reflektoren und Reifendruck. Wenn Ihr Fahrrad eine größere Reparatur benötigt, erfahren Sie vor Ort, wo sie diese durchführen lassen können.

Ort: Curt-Mezger-Platz, 80809 München

Veranstalter: Radlhauptstadt München

www.radlhauptstadt.muenchen.de