Facebook .
Twitter .
Menü
Home  trenner  Datenschutz
Umweltinstitut München e.V.

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.  

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe Ihrer Daten möglich. Lediglich für bestimmte Bereiche benötigen wir personenbezogene Daten von Ihnen, damit Sie die Angebote unsere Website in vollem Umfang nutzen können. Dies gilt beispielsweise für die Abwicklung Ihrer Spende, einer Materialbestellung oder der Teilnahme an einer Mitmach-Aktion.  

Bei der technischen Durchführung der dafür notwendigen Datenverarbeitung bedienen wir uns teilweise externer Dienstleister. Darüber hinaus werden Ihre Daten jedoch niemals an Dritte weitergeben, es sei denn, es wurde zuvor explizit darauf hingewiesen oder eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

Datenübermittlung / Datenprotokollierung

Der Server, auf dem unsere Seite sich befindet, erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL).

Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt und sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige oder missbräuchliche Nutzung bekannt werden.

Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten

Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind.  

Sofern dies nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, können Sie jederzeit eine zuvor erteilte Genehmigung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) und unter Nachweis Ihrer Identität widerrufen und haben ein Anrecht auf die Löschung Ihrer Daten. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, weil die Daten oder Teile davon für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung.

Sicherheit Ihrer Daten

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so gesichert, dass ein Zugriff durch unberechtigte Dritte nicht möglich ist.

Personenbezogene Daten, die über die Formulare auf unseren Webseiten erhoben werden, werden grundsätzlich verschlüsselt übertragen. Das eingesetzte Sicherheitsverfahren (SSL-Secure Sockets Layer) entspricht dem üblichen Stand der Technik. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet trotz der getroffen Vorsichtsmaßnahmen Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Newsletter

Wir verwenden für die Aufnahme in unseren Newsletter-Verteiler das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie, nachdem Sie sich für unseren Newsletter auf unserer Homepage angemeldet oder an einer Mitmach-Aktion teilgenommen haben, eine E-Mail mit einem Bestätigungslink von uns erhalten. Erst wenn Sie über einen Klick auf den Link bestätigen, dass Sie den Newsletter erhalten möchten, nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf. Damit vermeiden wir, dass unbefugte Dritte Ihre E-Mail-Adresse missbräuchlich verwenden. Sie können den Newsletter natürlich jederzeit abbestellen. Dafür ist jeder Newsletter mit einem Abmelde-Link versehen.

Der Versand unseres Newsletters erfolgt über den externen Dienstleister CleverReach. Wir haben für diesen Zweck einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung mit CleverReach abgeschlossen. Bei der Auswahl des Dienstleisters für den Newsletter-Versand war uns wichtig, dass die Server von CleverReach ausschließlich in der EU stehen. Mehr zur Datensicherheit bei CleverReach können Sie auf der Seite des Anbieters nachlesen: https://www.cleverreach.com/de/datensicherheit/  

Um unser Newsletter-Angebot weiter optimieren zu können, werten wir die Öffnung des Newsletters und Klicks auf einzelne Links im Newsletter mit Hilfe von CleverReach und Google Analytics aus (s. auch Abschnitt zu Google Analytics).

Die uns zu Ihnen vorliegenden personenbezogenen Daten (z.B. zu Ihrer Teilnahme an Mitmach-Aktionen und zu Ihrem Spendenverhalten) nutzen wir ggf. auch im Rahmen Ihres Newsletter-Abos, um Ihnen personalisierte, auf Ihre Interessen zugeschnittene Newsletter oder Informationen zu Aktionen und Veranstaltungen in Ihrer Nähe zu schicken.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Wie für unsere Website allgemein, gilt auch für unseren Newsletter, dass Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen können, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns im Rahmen des Newsletter-Abos über Sie gespeichert sind. Auch können Sie Ihre Zustimmung zur Speicherung der Daten mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen.

Mitmach-Aktionen

Wenn Sie an einer unserer Mitmach-Aktionen wie z.B. einer Online-Petition Daten in ein Online-Formular eingeben, werden diese von uns erfasst. Bei E-Mail Aktionen und Online-Petitionen werden in der Regel bestimmte Daten von uns in ausgedruckter oder in elektronischer Form an die Adressaten der jeweiligen Aktion weitergegeben. Darüber, welche dieser Daten jeweils an die EmpfängerInnen des Aufrufs übertragen werden, informieren wir Sie im Rahmen der jeweiligen Online-Aktion. In den meisten Fällen sind dies folgende Daten: Vorname, Name und Ort und Ihre E-Mail-Adresse.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit nutzen wir bei Online-Petitionen und Newsletter-Abonnements das Verfahren des Double-Opt-In (siehe Abschnitt zu Newslettern).

Bildungsprojekt Ökolandbau

Im Rahmen unseres Bildungsprojektes Ökolandbau ist es möglich, sich online für einen Ausflug zu einem Bio-Bauernhof anzumelden. Die hierbei erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns in einer eigenen Datenbank gespeichert und ausschließlich für projektbezogene Informationen genutzt. So erhalten Teilnehmer zum Beispiel ca. vier Mal im Jahr per E-Mail aktuelle Nachrichten über das Projekt. Das Löschen aus diesem Verteiler ist jederzeit durch eine kurze Antwortmail möglich.

Probenmessungen Radioaktivität

Wir bieten saisonal für Privatpersonen kostenlose Messungen von Pilzen, Waldbeeren und Wild an. Die Einsendung der Proben erfolgt zusammen mit einem hierzu auszufüllenden Infoblatt. Die dabei erhobenen personenbezogenen Daten (Name, Adresse, ggf. weitere Kontaktdaten) werden von uns zusammen mit den jeweiligen Messergebnissen für etwaige Rückfragen in einer spezifischen Mess-Datenbank gespeichert. Nach Ablauf einer gewissen Frist (aktuell sind das drei Jahre) wird der personenbezogene Anteil automatisch gelöscht.

Die Ergebnisse unserer Messungen werden gelegentlich auch auf unserer Homepage veröffentlicht, jedoch anonymisiert, d.h. ohne Angabe der persönlichen Informationen. Über diese Messdaten sind keinerlei Rückschlüsse auf personenbezogene Daten möglich.

Cookies

Auf einigen unserer Seiten verwenden wir sog. "Session-Cookies". Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden.

Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder Ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

Neben den Session-Cookies bieten wir bei unseren Web-Formularen zur Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit Cookies an, mit denen Sie die im Formular eingegebenen Daten auf Ihrem Rechner speichern können. Über die Anwendung dieser Cookies können Sie selbst entscheiden indem Sie das entsprechende Häkchen im Formular setzen oder entfernen.

Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.  

Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.  

Wir setzen Google Analytics nur in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das über folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf den im nächsten Satz angegebenen Link klicken. Es wird dadurch ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Google AdWords

Wir verwenden als Teil unserer Website- und Werbe-Analytik „Google AdWords“ und im Rahmen dessen das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von uns bei Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 180 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und dadurch zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für uns als AdWords-Kunden zu erstellen. Wir erfahren dadurch die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Nutzer, die nicht am Tracking teilnehmen möchten, können das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Diese Nutzer werden nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Erfahren Sie mehr über die Google-Datenschutzbestimmungen: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Einbindung sozialer Netzwerke und Bezahldienste

Auf unserer Homepage sind Share-Buttons zum Teilen von Inhalten über Facebook, WhatsApp, Google+ und Twitter sowie Verlinkungen zu Bezahldiensten eingebunden. Diese sind beim Laden der Seite nicht aktiv. Das bedeutet, dass beim Laden der betreffenden Seite noch keine Daten an die Server der jeweiligen Anbieter übertragen werden, ohne dass Sie sich damit explizit einverstanden erklärt haben. Erst beim Klick eines Buttons oder Check-Box wird dieser aktiv.

Datenschutz bei unseren Social-Media-Profilen

Auf unseren Social-Media-Profilen bei Facebook, Youtube, Twitter, Instagram und Google+ erheben wir selbst keine personenbezogenen Daten. Wir weisen dennoch darauf hin, dass Sie bei der Nutzung von Social-Media-Diensten deren jeweiligen Datenschutzbestimmungen unterliegen und ggf. Daten an die Dienste übertragen werden.

Nachrichtenversand über Messenger-Dienste

Für den Versand unseres Newsletters über WhatsApp, Telegram, Facebook Messenger und Insta arbeiten wir mit der MessengerPeople GmbH GmbH, Herzog-Heinrich-Str. 9, 80336 München, zusammen. Die Datenschutzerklärung von MessengerPeople finden Sie unter www.messengerpeople.com/de/datenschutzerklaerung

Sie erhalten nur dann Nachrichten von uns, wenn Sie uns über eine Nachricht mit dem Wort „START“ aktiv Ihre Einwilligung erteilt oder über Insta unseren Kanal abonniert haben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine Nachricht mit dem Wort „STOP“ senden. Bei Insta müssen Sie lediglich den Kanal des Umweltinstituts wieder deaktivieren.

Für die Anmeldung stellen wir auf dieser Homepage ein Widget zur Verfügung, über das Sie sich bei den von Ihnen gewünschten Channels anmelden können. Wenn Sie dieses Tool nutzen, müssen Sie dabei noch einmal explizit unseren Datenschutzbestimmungen zustimmen. Das Widget garantiert einen Anmeldeprozess, der sowohl den technischen als auch rechtlichen Anforderungen entspricht (Double-Opt-In).  

Ihre persönlichen Daten werden von MessengerPeople ausschließlich für den Betrieb des Service – also zur Zustellung unserer Nachrichten - verwendet. Wir benötigen hierzu Ihre Telefonnummer, den von Ihnen verwendeten Messenger-Dienst, Informationen über die von Ihnen gelesenen und von Ihnen an uns versendeten Nachrichten sowie Ihren Profilnamen und -bild für den Betrieb und die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Angebots. Diese Daten werden weder von uns noch von MessengerPeople an Dritte weitergegeben. Um alle gespeicherten Daten entfernen zu lassen, senden Sie nach der Abbestellung des Dienstes bitte eine Nachricht mit dem Text „ALLE DATEN LOESCHEN“ über Ihren Messenger.  

Mit dem Versenden der Startnachricht an MessengerPeople (oder dem Abonnieren unseres Kanals bei Insta) willigen Sie gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO ein, dass MessengerPeople Ihre personenbezogenen Daten zur direkten Kommunikation und der dafür erforderlichen Datenverarbeitung unter Nutzung des jeweils ausgewählten Messengers verwendet. Für die Nutzung dieses Dienstes wird ein bestehendes Messaging Konto bei dem jeweiligen Anbieter benötigt.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch die jeweiligen Messenger finden Sie bei den dafür verantwortlichen Anbietern. Für Whatsapp ist das die WhatsApp, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA (Datenschutzerklärung abrufbar unter https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy), für den Facebook Messenger die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Datenschutzerklärung abrufbar unter facebook.com/about/privacy), für Telegram die Telegram Messenger LLP 71-75 Shelton Street, Covent Garden, London, United Kingdom (Datenschutzerklärung abrufbar unter https://telegram.org/privacy) und für Insta News die Pylba Inc., 314 27th Avenue, San Mateo, CA, 94403, USA (Datenschutzerklärung abrufbar unter apps.pylba.com/privacy).

Durch das Abonnement des Newsletters erhält auch der jeweilige Anbieter personenbezogene Daten, die zum Teil auf Servern außerhalb der EU verarbeitet werden. Die Whatsapp Inc und die Facebook Inc sind unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantieren damit, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

PayPal

Unsere Website ermöglicht das Spenden via PayPal. Anbieter des Bezahldienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal. Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung

Umweltinstitut München e.V.
Landwehrstr. 64a
80336 München

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes steht Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach

Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Website stetig verbessern. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf der Website darauf aufmerksam machen. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden. Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte:

Datenschutzbeauftragte

Wir haben eine Datenschutzbeauftragte bestellt:

Dipl. Inform. Anja Jarosch
E-Mail: datenschutz@umweltinstitut.REMOVE-THIS.org