Facebook .
Twitter .
Navigation
Aktuelle Meldungen
1 / n

TTIP: Nichts Neues aus dem Handelsausschuss Das Europäische Parlament dreht sich bei TTIP im Kreis. Am 29. Juni stand die Resolution zum Freihandelsabkommen TTIP erneut auf der Tagesordnung des Handelsausschusses. Einer Einigung kamen die Abgeordneten jedoch nicht näher. weiter

Erfolg: EU-Kommission unterbindet voreilige Zulassung von Gentech-Methoden Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) wird von der EU-Kommission in die Schranken gewiesen. Unkontrollierte Aussaat des Gen-Raps von Cibus wäre "illegal". weiter

Grüne für TTIP? Wir haken nach! "Zustimmung für TTIP auch bei Grünen", so betitelte das Hamburger Abendblatt einen Beitrag am 19. Juni. Waren die Grünen nicht bisher immer gegen TTIP? Was war da passiert? Das Umweltinstitut hat über Twitter nachgehakt. weiter

AKW-Neubau in Ungarn verhindern Im ungarischen Paks sollen zwei neue Atom-Meiler gebaut werden. Das Umweltinstitut hat jetzt eine neue Aktion gestartet, mit der sich deutsche BürgerInnen an die ungarische Regierung wenden können, um ihre Einwände gegen den AKW-Neubau zu vorzubringe... weiter

Offener Brief: Baumärkte sollen Glyphosat auslisten Trotz der Einstufung von Glyphosat als „wahrscheinlich krebserregend“ durch die WHO wird das Totalherbizid weiter in vielen Baumärkten und im Internet zum Kauf angeboten. weiter

Foto: Guenter Hamich / pixelio

Gen-Raps: Schmidt muss Aussaat verhindern Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit erteilt einen Freifahrtschein für den Anbau von Gen-Raps. Agrarminister Schmidt muss eingreifen. weiter

Fragen und Antworten

Wissen, was Sache istZu vielen umweltpolitischen Themen wie Ökolandbau, Radioaktivität oder Gentechnik haben wir Antworten auf die häufigsten Fragen für Sie zusammengestellt.

Machen Sie mit!

Der Bundestag berät über ein neues Gesetz, dass den Weg für kommerzielles Fracking in Deutschland freimachen würde. Beteiligen Sie sich an unserer Aktion und appellieren Sie an Ihre Abgeordneten: Stimmen Sie diesem Gesetz nicht zu! Fordern Sie stattdessen ein generelles Fracking-Verbot!

Schreiben Sie Ihre Bundestagsabgeordneten direkt an!

Gleich zwei neue Atom-Meiler sollen im ungarischen Paks gebaut werden. Doch Radioaktivität kennt keine Grenzen - neue AKW in Ungarn bedrohen auch uns. Beteiligen Sie sich jetzt an unserer neuen Online-Aktion, um den AKW-Neubau zu verhindern!

Jetzt mitmachen!

Das Europäische Parlament berät über eine Resolution zu TTIP, um der EU-Kommission Leitlinien für die weiteren Verhandlungen über das geplante Freihandelsabkommen mit den USA zu geben. Im Rahmen unserer Online-Aktion können Sie jetzt ganz einfach Ihre Europa-Abgeordneten ermitteln und per Email anschreiben, damit aus der Resolution kein zahnloser Papiertiger wird.

Schreiben Sie Ihren Abgeordneten!

Schon diesen Herbst könnte genmanipulierter Raps in Deutschland angebaut werden. Der Grund: Der Raps wurde mit einer neuen Technik hergestellt, bei der das Gentechnik-Gesetz nicht zur Anwendung gebracht wird. Weitere Gen-Pflanzen könnten bald folgen. Doch wir wollen keine Gentechnik durch die Hintertür.

Schreiben Sie jetzt an Agrarminister Schmidt, damit Gen-Pflanzen vom Acker bleiben!

Ein dreister Plan: Die Stromkonzerne wollen ihre finanziellen Risiken für den Abriss der AKW und die Atommüll-Lagerung auf die Gesellschaft abwälzen, obwohl sie über Jahrzehnte Milliardengewinne mit dem Atomstrom gemacht haben. Fordern Sie jetzt die Bundesregierung dazu auf, die Energieriesen nicht aus ihrer Verantwortung zu entlassen!

Machen Sie mit und helfen Sie, die Pläne der Energieriesen zu durchkreuzen!

Beim Einkauf erfahren Sie als Verbraucher nicht, ob Fleisch, Milch oder Eier von Tieren stammen, die mit genmanipulierten Futterpflanzen gefüttert wurden. Unterzeichnen Sie jetzt unsere E-Mail-Aktion und fordern Sie die EU-Kommissare für Verbraucherpolitik, Umwelt, Land­wirtschaft und Gesund­heit auf, für eine klare Kennzeichnung von Gentechnik zu sorgen.

Machen Sie mit und fordern Sie eine klare Kennzeichnung von tierischen Produkten aus Gen-Fütterung!